Entdecken Sie die Besten Naturschwimmbäder auf Teneriffa: Tauchen Sie ein ins Paradies!

Naturschwimmbäder auf Teneriffa

Das schöne warme Wetter auf Teneriffa ist ideal, um die natürlichen Schwimmbäder zu besuchen und ein erfrischendes Bad zu nehmen. Über die ganze Insel verstreut finden Sie natürliche Schwimmbäder. Viele dieser Naturschwimmbäder auf Teneriffa sind durch alte Lavaströme entstanden. Andere sind durch Felsformationen und den Einfluss des Meeres entstanden. Wenn Sie keine Transportmöglichkeit haben, keine Sorge, es gibt auch sehr gute Teneriffa Bus Touren um die natürlichen Pools der Insel zu sehen.

El Caleton natürlicher Pool

El Caleton auf Teneriffa ist einer der besten Orte, wenn man einen natürlichen Badeplatz besuchen möchte. Er befindet sich im Norden Teneriffas, in der Gemeinde Garachico, mit mehreren natürlichen Pools und Pfützen, in denen man schwimmen kann, die sich entlang der schönen Küste gebildet haben, die durch die Abkühlung von Lava vor langer Zeit entstanden ist. Der Ort ist bei Touristen sehr beliebt. In der Nähe der Becken haben Sie die Möglichkeit, ein kühles Getränk zu sich zu nehmen. Der Ort ist sehr gut für Kinder geeignet, man sollte nur darauf achten, dass man nicht ins Wasser geht, wenn es wild ist, das könnte gefährlich sein!

Charco del Tancón natürlicher Pool

Das Naturschwimmbad Charco del Tancón befindet sich in Santiago del Teide. Dieses Naturschwimmbad auf Teneriffa befindet sich in einer Höhle, die magisch aussieht. Sie finden die Höhle in "Puerto Santiago" - einem Küstenort in der Gemeinde Santiago del Teide. Sie ist mit dem Auto leicht zu erreichen, aber es gibt auch einige öffentliche Busse, die nach Puerto Santiago fahren. Dort angekommen, müssen Sie nur noch zum Restaurant La Pergola laufen und sich dann zur Strandpromenade begeben. Mit Blick auf das Meer folgen Sie der Straße nach rechts, bis Sie den Kinderpark erreichen, und gehen dann die Felsen hinunter, bis Sie die Höhle finden. Dieses Naturwunder wird Ihnen sicher in Erinnerung bleiben, also vergessen Sie nicht, es zu besuchen, wenn Sie auf Teneriffa sind!

Fotoquelle: Marcos Herrera

Charco de Los Chochos natürlicher Pool

Ein erstaunliches Schwimmbad, das sich in der Gemeinde ''Los Silos'' befindet. Genießen Sie die schöne Küstenlinie, die durch Vulkanausbrüche entstanden ist, und nehmen Sie ein Bad in einem der Pools. Es ist ein absolutes Vergnügen und die Umgebung ist auch sehr schön! Von diesem Pool aus können Sie die beeindruckende Aussicht auf die Klippen von La Culata und an klaren Tagen bis zum El Teide sehen.

Charco de la Laja natürlicher Pool

Charco La Laja ist ein atemberaubendes Naturwunder bei San Juan de la Rambla an der Nordwestküste Teneriffas. Dieses Naturschwimmbecken auf Teneriffa ist leicht mit dem Auto zu erreichen, und wenn Sie angekommen sind, brauchen Sie nur der Steintreppe zu folgen, und Sie sind da. Es wird empfohlen, Essen und Trinken mitzubringen, da es in der Nähe keinen Ort gibt, an dem man es bekommen kann.

El Pris Piscina Natural

Dieser Naturpool auf Teneriffa gilt als einer der schönsten und am besten ausgestatteten auf der Insel! Das Schwimmbad befindet sich an der zerklüfteten Küste des Fischerdorfes "El Pris". Er ist leicht zu erreichen, da es in der Nähe eine Bushaltestelle gibt, aber Sie können auch einfach mit dem Auto fahren. Genießen Sie die wunderschönen Sonnenuntergänge mit El Teide im Hintergrund. Es ist der perfekte Pool für einen Besuch mit der ganzen Familie. Das Meerwasserfloß ist so konzipiert, dass sowohl ältere als auch jüngere Kinder das Meer ohne die Gefahr der Wellen genießen können. Entlang der Küste der Stadt finden Sie mehrere Bars und Restaurants, in denen Sie nachher einen herrlichen frischen Fisch genießen können.

Piscinas Naturales de Mesa del Mar

Dies ist der perfekte Ort, um die Sonnenuntergang auf Teneriffa während Sie ein schönes Bad im Meerwasser nehmen. Diese Naturschwimmbäder an der Küste von Tacoronte sind vor allem bei den Einheimischen sehr beliebt. Der kleine Ort verfügt über zwei Becken, von denen eines nur im Sommer gefüllt ist, während das andere das ganze Jahr über genutzt wird. Es ist recht einfach zu erreichen und verfügt sogar über einen Parkplatz.