Besuchen Sie ein Hundeheim auf Teneriffa

Hundehütten auf Teneriffa

Viele Menschen aus der ganzen Welt ziehen nach Teneriffa, um auf dieser Insel ihr Traumleben zu beginnen. Viele dieser Menschen sind Tierliebhaber und entscheiden sich dafür, einen treuen Begleiter in ihr Leben aufzunehmen. Leider geht dies nicht immer gut aus. Denn oft kommt es vor, dass Menschen, die im Ausland leben, durch unerwartete Umstände gezwungen sind, zurück in ihr Geburtsland zu reisen. Sicherlich hat auch die Covid-Situation viele Tierbesitzer dazu gezwungen, dies zu tun. Und leider ist es nicht jedem möglich, seinen geliebten Hund oder seine Katze mitzunehmen. Zum Glück gibt es auf Teneriffa Tierheime, die diese Hunde und Katzen in Notfällen aufnehmen können. Obwohl es mehrere Hundeheime auf Teneriffa gibt, haben wir im Folgenden über unseren Besuch im K9-Heiligtum geschrieben.

Welpe von K9 Hundeheim Teneriffa

K9-Hunde-Rettung auf Teneriffa

Das Hundeheim wurde im Jahr 1993 gegründet und befindet sich an einem wunderschönen, abgelegenen Ort im Süden Teneriffas in der Nähe der Stadt San Miguel. Das K9-Schutzgebiet ist etwas abgelegen, aber es kann leicht reached by car. Falls Sie kein Auto haben, können Sie über die K9 facebook community anfragen, ob Sie mit jemandem mitfahren können. Sie sind jeden Tag zwischen 9:30 und 13:30 Uhr im K9-Heiligtum auf Teneriffa willkommen. Außerdem gibt es 2 schöne Wanderrouten in der Umgebung, auf denen Sie mit den Hunden spazieren gehen dürfen. Für die Hunde ist dies eine wunderbare Aktivität, aber stellen Sie sicher, dass Sie rechtzeitig da sind, damit die Hunde vor 13:30 Uhr zurück sein können.

Weg zum Tierheim K9 auf Teneriffa
Wegbeschreibung zu K9 Teneriffa

Hunde zur Adoption in Teneriffa

K9 hat immer süße Hunde, die darauf warten, adoptiert zu werden. In diesem Hundeheim finden Sie verschiedene Hunderassen von jung bis alt. Außerdem hat K9 regelmäßig Welpen zur Adoption frei. Auf ihrer Website können Sie sehen, welche Hunde und Katzen sie in ihrem Tierheim haben.

k9 hunde teneriffa
Katzen aus dem K9-Tierheim

4 kostenlose Dinge, die Sie tun können, um K9 auf Teneriffa zu unterstützen

Diese süßen Hunde von K9 lieben es, Aufmerksamkeit zu bekommen. Deshalb können Sie immer ins Tierheim gehen, um mit den Hunden zu schmusen oder mit ihnen spazieren zu gehen. Es ist kein großer Aufwand, aber Sie werden ihnen den Tag versüßen. K9 hat einen Wohltätigkeitsladen auf dem Platz von Alcala, hier können Sie Dinge, die Sie nicht mehr brauchen, vorbeibringen, um dem K9 Hundeheim zu helfen. Während meines Besuchs bei K9 hatte ich das Vergnügen, einige Freiwillige zu treffen und erhielt eine kleine Führung von Katarina. Zufälligerweise war gerade ein Hund bei K9 adoptiert worden und die begeisterte Reaktion des Freiwilligenteams war unbezahlbar. Man kann sofort sehen, dass diese Freiwilligen ihre Arbeit mit viel Liebe machen. Trotzdem können sie immer zusätzliche Hilfe von Menschen mit der gleichen Motivation gebrauchen. Wer Interesse hat, als Freiwilliger in einem Hundeheim auf Teneriffa zu helfen, kann sich bei K9 als Freiwilliger bewerben.

Inspirierende Veranstaltungen, die bei K9 stattfinden

Ältere Hunde werden oft nicht so schnell ausgewählt, das liegt daran, dass die meisten Menschen einen verspielten jungen Hund bevorzugen. Manchmal hat man jedoch Leute, die K9 besuchen und speziell nach einem älteren Hund fragen. Diese lieben Menschen adoptieren den Hund mit dem Gedanken, dass der Hund seine letzten Tage in einem warmen Haus verbringen kann. Es gibt auch einige Hunde in K9, die sehr ängstlich und beschützend sind. Katarina erzählte mir, dass gelegentlich Menschen ins Tierheim kommen, um diesen speziellen Hund kennen zu lernen. Nach einer Weile haben sie eine unzerbrechliche Bindung zueinander aufgebaut. Anschließend wird der Hund von seinem guten Begleiter adoptiert, um ein neues Kapitel im Leben zu beginnen.

Hund im Tierheim auf Teneriffa

Spenden Sie für K9

Alle Kosten für Unterkunft, Futter und medizinische Versorgung werden durch Spenden gedeckt. Spenden sind daher von größter Wichtigkeit, damit K9 die Hunde weiterhin aufnehmen und ihnen die Pflege zukommen lassen kann, die sie verdienen. Wenn Sie ein wenig entbehren könnten, könnten Sie dem Tierheim K9 enorm helfen. Eine Spende kann bei K9 selbst oder über den untenstehenden Link, der Sie zur Website von K9 führt, getätigt werden.

https://www.k9tenerife.eu/donate-to-k9-tenerife/

Der obige Text über Hundeheime auf Teneriffa wurde von Roy geschrieben. Falls Sie weitere interessante Artikel lesen möchten, können Sie unseren Newsletter abonnieren. Außerdem erhalten Sie einen 5€-Gutscheincode, der für alle Club Canary-Aktivitäten gilt.

5 Gedanken zu "Visit a dog shelter in Tenerife"

  1. Zusammen mit meinem Freund gingen wir zu K9, ein paar Mal, um Hunde zu gehen. Die Hunde sind sehr süß und die Freiwilligen sehr hilfreich und einladend.

    Antworten
  2. Vielen Dank, dass Sie uns Informationen über das Hundeheim K9 per E-Mail geschickt haben. Im Juni kommen wir nach Teneriffa, und wir werden auf jeden Fall k9 besuchen, um mit den Hunden spazieren zu gehen und um eine Spende zu machen! Marieke

    Antworten
  3. Sehr gut organisiertes Tierheim, sehr süße Hunde und Katzen warten auf ein neues liebevolles Zuhause. Nehmen Sie sich etwas Zeit und besuchen Sie K9, um mit den Hunden spazieren zu gehen oder um diesen süßen Tieren etwas Liebe zu geben.

    Antworten

Einen Kommentar hinterlassen

de_DEDE